Rundfunkbeitrag anmelden Ja oder Nein

Zuletzt bearbeitet:
Ums Bezahlen kommt ihr eh nicht rum.
fr√ľher oder haben die euch am Wickel.
sobald irgendwo angemeldet, holen die die Daten vom Einwohnermeldeamt, und dann wird es teuer (Nachzahlung)
 

Korrekt.

In ganz verfahrenen Situationen ist vielleicht die Info n√ľtzlich, dass GEZ-Geb√ľhren bei einer Privatinsolvenz abgegolten werden (egal wie hoch).

Das Verfahren dauert seit Corona nur noch 3 statt 7 Jahre.
Eine echte Erleichterung.

Und:
Empf√§nger von B√ľrgergeld k√∂nnen sich nicht nur laufend, sondern 2 Jahre auch r√ľckwirkend befreien lassen, sofern man im Bezug stand.

Alles Gute den Betroffenen,
lasst Euch bitte (seriös) beraten.

Schulden sind zwar immer scheisse,
aber eben nicht un√ľberwindbar ...(y)
 
Naja, wenn du im Ausland / Nachbarland wohnst kannst du die rechtlichen Programme ZDF , ARD usw unsonst sehen
 
Zur√ľck
Oben Unten