Seite 178 von 178 ErsteErste ... 78128168176177178
Ergebnis 1.771 bis 1.772 von 1772

Thema: Hardware - Nachrichten

  1. #1771
    Moderator Avatar von collombo
    Registriert seit
    16.07.14
    Beiträge
    45.652
    Bedankt
    342
    Danke erhalten: 2.597

    Lenovo veröffentlicht Desktop-PC in VHS-Kassettengröße !

    Der chinesische Konzern Lenovo hat jetzt das Thinkcentre Nano M90n der Öffentlichkeit präsentiert.




    Die Besonderheit des neu vorgestellten Desktop-PCs ist seine Größe.
    So misst der besagte Rechner in seiner Breite gerade einmal 179 mm, bei einer Höhe von 22 mm und eine Tiefe von 88 mm.
    Somit ist der neue PC aus dem Hause Lenovo kleiner als eine VHS-Kassette.
    Zudem ist der Nano M90n in einer passiv gekühlten Variante erhältlich.
    Diese ist jedoch aufgrund der Kühlrippen etwas höher und hat somit eine Gesamthöhe von 35 mm anstatt der 22 mm der aktiv gekühlten Version.

    Als Betriebssystem empfiehlt Lenovo Windows 10 Pro, führt unter den Spezifikationen jedoch auch Windows Home auf.
    Insgesamt lässt sich der Rechner mit bis zu 16 GB-DDR4-RAM (verlötet) bestücken und maximal ein 8th Generation Intel Core i7-8665U (1,80 GHz, bis zu 4,60 GHz mit Turbo Boost, 4 Cores, 8 MB Cache) nutzen.
    Beim Festplattenspeicher ist es möglich, gleich zwei 512 GB NVMe-SSDs vom Hersteller verbauen zu lassen.
    Beim Thema Sicherheit setzt Lenovo auf TPM 2.0 und einen Kensington “Lock Slot”.

    An der Front des Thinkcentre Nano M90n lassen sich zwei USB-3.1-Gen2-Anschlüsse und eine USB-C-Schnittstelle finden.
    Eine Kopfhörer/Micro-Kombi lässt sich ebenfalls über den Klinkenstecker an der Vorderseite des PCs anschließen.
    Auf der Rückseite finden sich ebenfalls zwei USB-3.1-Gen2-Anschlüsse und eine USB-C-Schnittstelle.
    Des Weiteren befindet sich auf der Rückseite ein Displayport und ein RJ45-Lan-Anschluss.
    Außerdem verfügt der Rechner über Bluetooth 4.0 und WLAN (802.11AC).

    Erscheinen soll das Lenovo Thinkcentre Nano M90n laut Hersteller ab August diesen Jahres.

    Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 800 Euro zzgl. Mehrwertsteuer für die aktiv gekühlte Variante und bei 650 Euro für die passiv gekühlte Version.


    ************************************************** *****
    'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
    aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'

    ************************************************** *****

  2. #1772
    Moderator Avatar von collombo
    Registriert seit
    16.07.14
    Beiträge
    45.652
    Bedankt
    342
    Danke erhalten: 2.597

    Zalman veröffentlicht Midi-Tower Z7 Neo !

    Der Tower verfügt über ein zweifarbiges Interieur in Schwarz mit weiß hervorgehobenem Mainboard-Tray.
    Außerdem besitzt das Zalman Z7 Neo eine Netzteilabdeckung in Schwarz und eignet sich für Netzteile mit einer Gesamtlänge von bis zu 18 cm.


    Bei den Grafikkarten kann zu Modellen mit einer maximalen Länge von 355 mm gegriffen werden.
    Bei den CPU-Kühlern darf die maximale Höhe von 165 mm nicht überschritten werden.

    Insgesamt sind bereits vier 120-mm-Lüfter im Lieferumfang enthalten.
    Genannte Lüfter verfügen über eine siebenfarbige RGB-LED-Beleuchtung und sind mit einem weißen Dispersionsring ausgestattet.

    Die Steuerung der Lüfter erfolgt über einen RGB-LED-Controller, der sich auf der Rückseite des Mainboard-Trays befindet.
    Dieser lässt sich laut Aussagen des Herstellers jedoch aufgrund eines 4-Pin-RGB-Anschlusses auch mit kompatiblen Mainboards nutzen.
    Insgesamt können acht RGB-LED-Lüfter mit proprietären 6-Pin-Anschlüssen sowie zwei RGB-LED-Strips mit 4-Pin-Anschlüssen (12 V) an dem RGB-LED-Controller angeschlossen werden.
    Im modularen Laufwerkskäfig des Midi-Towers lassen sich zwei 3,5- oder 2,5-Zoll-Laufwerke verbauen.
    Zwei weitere 2,5-Zoll-SSDs können zudem auf der Rückseite des Mainboard-Trays montiert werden.
    Ein magnetischer Staubfilter befindet sich auf der Oberseite des Gehäuses.

    Im Deckel des Z7 Neo ist es möglich, Radiatoren bis zu einer Größe von 240 mm zu verstauen.
    In der Front lässt sich zudem ein 360-mm-Radiator installieren.
    Neben den bereits installierten 120-mm-Lüftern in Front und Rückseite können noch zwei 140er- oder 120er-Lüfter im Deckel des Midi-Towers untergebracht werden.

    Der Z7 Neo Midi Tower von Zalman ist ab sofort für einen Preis von rund 70 Euro im Handel erhältlich.



    ************************************************** *****
    'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
    aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'

    ************************************************** *****

Seite 178 von 178 ErsteErste ... 78128168176177178

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •