Oberhausen. In der Turbinenhalle bleiben Tokio Hotel der letzte Schrei.
Die ehemalige Teenager-Band kehrt zum Tour-Konzert nach Oberhausen zurück.


Die Jungs von Tokio Hotel („Durch den Monsun“) läuten ihre nächste Tournee-Runde ein: Am Freitag, 17. Mai 2019, spielt die ehemalige Teenieband um die Kaulitz-Zwillinge in der Oberhausener Turbinenhalle.

Bei ihrer Melancholic-Paradise-Tour gastieren Tokio Hotel in Nordrhein-Westfalen sonst nur noch in Köln.
Bereits im vergangenen Jahr hatten die Musiker nach ihrem Imagewandel die Turbinenhalle besucht.
Dabei sollten Verwandlungen bei Sänger Bill Kaulitz nicht wirklich überraschen: Sein markant androgynes Äußeres tauschte Kaulitz, damals 16, von der Emo-Frisur, über Punk-Mähnen bis zur glatt gegelten Kurzhaarpracht.

Tokio Hotel erneut in der Turbinenhalle
Heute sind der Hotel-Frontmann, der auch als Model und Synchronsprecher arbeitet, und Zwillingsbruder Tom 29 Jahre alt.
Bill Kaulitz zeigte im November 2017 beim letzten Konzert in Oberhausen viel üppig tätowierte Haut und bewegte sich dabei wie Dave Gahan von der Synth-Pop-Legende Depeche Mode.

Die Bühnen-Empore wirkte damals wie aus einem Abend mit der French-House-Gruppe Daft Punk entsprungen, auf der Zwillingsbruder Tom Kaulitz, Bassist Georg Listing und Drummer Gustav Schäfer im Neonlicht schimmerten.

Fans aus Russland und Frankreich reisten an
Als klassische Boyband aus dem Kreisch-Baukasten funktionierte Tokio Hotel schon damals nicht – und heute erst recht nicht.
Im Jahr 2017 hörten rund 2500 Fans zu.
Sogar Anhänger aus Frankreich und Russland reisten zum Konzert in Oberhausen an.
Zum Vergleich: Zu den Höhepunkten der jungen Kreisch-Jahre füllten Tokio Hotel problemlos die benachbarte König-Pilsener-Arena in der Neuen Mitte.

Mittlerweile haben sich die Männer aus Magdeburg auf Synth-Rock spezialisiert und feiern auch internationale Erfolge.
Auf ihrer Facebook-Seite konnten Tokio Hotel mehr als 3,1 Millionen Fans ansammeln.
Zuletzt landete Tom Kaulitz durch seine Beziehung mit Model-Mama Heidi Klum („Germanys next Topmodel“) häufiger in den Schlagzeilen.