Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: My Stuff Was brauchst du wirklich 2013 GERMAN SUBBED DOKU 720p HDTV x264 - RiO

  1. #1
    MyBoerse.bz Pro Member Avatar von Rastafari
    Registriert seit
    06.09.14
    Beiträge
    1.472
    Bedankt
    8
    Danke erhalten: 1.146

    My Stuff Was brauchst du wirklich 2013 GERMAN SUBBED DOKU 720p HDTV x264 - RiO

    My.Stuff.Was.brauchst.du.wirklich.2013.GERMAN.SUBB ED.DOKU.720p.HDTV.x264-RiO





    Sprache: Deutsch
    Hoster: share-online
    Größe: 1 GB
    Parts: 2
    Passwort: wearemotherearth



    Petri ist Mitte 20 als seine Freundin ihn verlässt. Er tröstet sich, indem er seine Kreditkarte zum Glühen bringt.
    Er kauft und kauft und kauft. Glücklicher wird er dadurch nicht. Petri steckt tief in einer echten Existenzkrise, als er sich entscheidet, ein Selbst-Experiment zu starten: Er packt alles (wirklich alles!),
    was er hat in ein Self Storage-Lager und legt klare Regeln fest:
    1. Das Experiment dauert ein Jahr.
    2. Jeden Tag darf er einen Gegenstand aus dem Lager zurückholen.
    3. Neue Dinge kaufen, darf er in dieser Zeit nicht.
    Er setzt sein Leben zurück auf Anfang. Petris neues Leben beginnt nackt in einem leeren Apartment.
    Die Uhr tickt, er wartet auf Mitternacht, wenn er den ersten Gegenstand aus dem Lager holen darf.
    Und als Petri losläuft; durch eine bitterkalte Januarnacht in Helsinki, nur bekleidet mit einer Zeitung aus dem Müllcontainer;
    kann er die Herausforderungen nur erahnen, die sich ihm in diesem Jahr stellen werden.


    NFO


    * R i d e i n t o O b s e s s i o n *

    * p r e s e n t s *

    My Stuff Was brauchst du wirklich 2013

    Source: HDTV
    Duration: 1h19m29s
    Video: 1280x536 | 1397 kbps
    Audio: AC3 2.0 384kbps Deutsch
    Notes:




    share-online:





  2. Folgende Benutzer haben sich bei Rastafari für diesen Beitrag bedankt:

    vanhelm (11.10.18)

  3. #Free Download
     

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •