Es ist nicht das erste Mal das Chris Brown gemeinsame Sache mit seiner aktuellen Freundin macht.
Bereits im letzten Jahr gab es Gerüchte um eine neue Beziehung des Sängers, denn immer wieder postete er Bilder von einer ganz bestimmten Frau: Agnez Mo.


Nun veröffentlicht Brown eine Single und ein neues Musikvideo mit Agenz Mo mit dem Titel „Overdose“.
Bereits mit seiner Ex-Freundin Rihanna arbeitete er an Musik und auch seine langjährige Freundin Karrueche Tran tauchte hin und wieder in seinen Musikvideos auf.


AGNEZ MO - Overdose (ft. Chris Brown) [Official Music Video] !



Doch wer ist Agnez Mo?
Agnez Mo ist in ihrer Heimat Indonesien der größte weibliche Popstar, vergleichbar mit Beyonce in den USA oder Helene Fischer in Deutschland.
Sie hat mehrere ausgezeichnete Schallplatten, wurde überhäuft mit Preisen und saß in Indonesien in der Jury von „Indonesian Idol“ und „The Voice“.

Als lokale Legende steht Agnez Mo, die in Asien als Anti-Drogen-Botschafterin auftritt und sich im Rahmen von MTV Exit gegen Menschenhandel engagiert, bereits in den indonesischen Geschichtsbüchern.
Mit zahlreichen Platin-Plaketten und 150 Preisen, darunter acht Panasonic Awards, fünf Nickelodeon Indonesia Kid´s Choice Awards und vier MTV Indonesia Awards, ist sie die meist-ausgezeichnete Künstlerin des über 250 Millionen Einwohner großen Inselstaates.

Nun nahm sich Manager-Koryphäe Johnny Wright ihrer an.
Dieser trieb bereits die Karrieren von Justin Timberlake, Britney Spears und Janet Jackson maßgeblich voran.
Gemeinsam mit Timberland und T.I. veröffentlichte sie die tanzbare Nummer „Coke Bottle“, das als Durchbruch in den USA gilt.