Votet für MyBoerse.bz
Topliste

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Guns n' Roses auf Schalke: Scheidung für 6 Mio. Euro? Slash hat ganz andere Probleme !

  1. #1
    Moderator Avatar von collombo
    Registriert seit
    16.07.14
    Beiträge
    38.463
    Bedankt
    333
    Danke erhalten: 2.113

    Guns n' Roses auf Schalke: Scheidung für 6 Mio. Euro? Slash hat ganz andere Probleme !

    Köln - Wenn's privat nicht läuft, dann wenigstens im Beruf... Denkste!
    6 Millionen Euro könnte Slash (52) die Scheidung von seiner Frau Perla Ferrar kosten.
    Da ist es gut, dass der Ausnahmegitarrist mit seinen alten Haudegen von Guns n' Roses noch einmal auf Tour ist, um reichlich Kasse zu machen.



    Aber auf der Bühne neben Frontmann Axl Rose (56) zu stehen, muss dem Hardrocker auch schon mal mehr Spaß gemacht haben.

    Nach dem verpatzten Europa-Tour-Auftakt in Berlin fragten sich jetzt auch in der Arena „Auf Schalke“ 41.000 Fans, wie es diesmal um den einst glanzvollen Sänger bestellt ist.

    Besser als befürchtet
    Die Antwort: Besser, als es jüngste Youtube-Videos befürchten ließen.

    Doch der Beginn in der nicht ausverkauften Arena macht keine Lust auf mehr: Ein breiiger Sound in der überdachten „Turnhalle“, ein kurzatmiger Sänger, der immer wieder Pausen braucht, und Musiker, die professionell aber ohne Leidenschaft ihr Werk verrichten.
    Ausnahme: Slash mit seinen Ausnahmesoli.

    Karten zum Schleuderpreis
    Es scheint, als spiele sich da gerade eine Musik-Legende in Grund und Boden.
    Draußen, wo zuvor auf dem Schwarzmarkt die Karten teilweise zum Schleuderpreis angeboten wurden, ist reichlich Betrieb an den Bierständen: „Gisela, machste uns noch zwei?“

    Man sehnt sich die alten Zeiten zurück.
    Als man selbst noch jung war, wie der heute aufgedunsene Axl und stolz das Doppelalbum „Use your illusion“ rauf und runter hörte.

    Apropos: „Was macht eigentlich Izzy Stradlin?“
    Der Rhythmus-Gitarrist hatte sich auf dem Höhepunkt der Band dem Wahnsinn entzogen.
    Er, Slash und Axl – sie komponierten einst die großen Hits.
    Aber auf Schalke wird ein ganz anderes Lied zur traurigen Gewissheit: „Das gibt's nur einmal, das kommt nie wieder.“

    Und dann das: Mit zunehmender Dauer fängt sich der Frontmann. Axl Rose kämpft.
    Vor allem mit seiner Stimme.
    Die schneidet spätestens ab „Civil War“ endlich wieder so schön scharf und findet auch jene Höhen, die nur wenige Sänger erreichen.


    Guns N' Roses - Wish You Were Here, November Rain (Veltins Arena, Gelsenkirchen, June 2018) !



    Band steigert sich von Song zu Song
    Es scheint, als wehre sich die Band gegen ihr drohendes Ende.
    „Knockin on heaven's door“ kommt mit so viel Wucht wie einst daher.
    Und auch der „Nighttrain“ ist richtig in Fahrt.
    Slash ist ohnehin um jeden Zweifel erhaben, liefert sich mit Richard Fortus packende Soli-Duelle.

    Am Ende des über dreistündigen Konzerts überwiegt der Jubel.
    Da wird selbst Gelsenkirchen-Buer sogar noch zur „Paradise City“.
    Wer hätte das gedacht?



    ************************************************** ****
    'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
    aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'

    ************************************************** ****

  2. Folgende Benutzer haben sich bei collombo für diesen Beitrag bedankt:

    Boby123 (15.06.18)

  3. #2
    Moderator Avatar von collombo
    Registriert seit
    16.07.14
    Beiträge
    38.463
    Bedankt
    333
    Danke erhalten: 2.113

    Guns N Roses Not in this Lifetime Tour 2018 Gelsenkirchen / Best Of !



    ************************************************** ****
    'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
    aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'

    ************************************************** ****

  4. Folgende Benutzer haben sich bei collombo für diesen Beitrag bedankt:

    Boby123 (15.06.18)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •