Carly Rae Jepsens Hit ‘Call Me Maybe’ ist einer der größten Songs auf Youtube geworden.
Als die junge kanadische Musikerin vor sechs Jahren ihren Song ‘Call Me Maybe’ veröffentlichte, hatte sie sicherlich nicht mit dem Erfolg gerechnet, den ihr Track mittlerweile eingespielt hat.


Denn neben mehreren Platin-Auszeichnungen hat die Single nun auch die Milliarden-Klick-Marke auf Youtube geknackt.
Laut ‘Mix1’ äußerte sich Jepsen auf Twitter zu der Ehre: „Heute hat das Video ‘Call Me Maybe’ schon mehr als eine Milliarde Klicks erzielt!
Was für eine verrückte Welt.
Danke an alle, die dazu beigetragen haben, dass sich dieses Werk so verbreitet.“

Vor rund einem Monat hatte die Musikerin gegenüber ‘The National’ verkündet: „Ich schreibe, so viel kann ich euch sagen.
Der liebste Teil von dem, was ich mache, ist es ein Kunstwerk zu erschaffen.
Wenn ich also in dieser Phase bin, dann bekomme ich einen Tunnelblick.
Wenn auch immer ich ein Angebot bekomme, etwas zu tun, dann frage ich mich, ob mir das Zeit von meinem Album kostet.“


Carly Rae Jepsen - Call Me Maybe !



Carly will viele Songs schreiben
Im Zuge des Interviews verriet die 31-Jährige noch weitere Details: „Teil des Prozesses ist es, übermäßig zu schreiben.
Beispielsweise habe ich für dieses Projekt hier schon 75 Songs geschrieben.
Ich denke, ich bin fast fertig damit und im nächsten Schritt geht es dann darum herauszufinden, was das Beste vom Besten ist.“
Wie ‚BANG Showbiz‘ bereits berichtete, wird die Musikerin demnächst Megastar Katy Perry auf ihrer ‚WITNESS: Tour‘ durch Nordamerika begleiten.
Über ihre eigene Karriere mache sie sich hingegen keine Gedanken: „Ich mache mir nicht wirklich Sorgen darüber, wie gut sich meine Musik verkauft.“