Votet für MyBoerse.bz
Topliste

Neue Moderatoren gesucht!
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Gigabyte Z270X Gaming 5 Probleme mit neustart

  1. #21
    MyBoerse.bz Anwärter
    Registriert seit
    28.03.16
    Beiträge
    13
    Bedankt
    1
    Danke erhalten: 0
    so methode jetzt noch einmal angewendet, habe aber kein anzeichen dass er auf das backup bios zugegriffen hat. das habe ich daher gemerkt, da das board weiterhin über fast boot trotz der methode gebootet hat. fast boot habe ich im nachhinein wieder eingeschaltet.


    mir ist gerade mal ein entscheidener punkt eingefallen bzw aufgefallen. ich habe das windows über fast boot installiert und er hat im bios ein boot manager hinzugefügt mit der jeweiligen c platte in dem fall die samsung 950 pro.

    das habe ich aber bewusst gemacht, denn installiere ich das windows ohne fast boot und er macht den boot manager nicht drauf, geht der pc zwar nie aus aber nach dem gigabyte logo kommt dann ein schwarzer bildschirm mit einen weißen strich oben links der ein paar mal verschwindet und wieder auftaucht als ob der monitor immer kurz ausgeht (sieht man an der beleuchtung des monitors) danach bootet der pc. aber nach einiger zeit kommt es in der bootmethode vor dass er auf einmal die c platte nicht mehr findet zum booten wird aber im bios angezeigt.

    demnach war ich gezwungen über fast boot zu installieren.

    das liegt aber nicht an der samsung 950 pro da mir dieses problem auch schon bei der intel 750 pci-e ssd aufgefallen ist.

  2. #22
    MyBoerse.bz Anwärter
    Registriert seit
    28.03.16
    Beiträge
    13
    Bedankt
    1
    Danke erhalten: 0
    so neue erkenntnis es liegt 100% an dem xmp profil des arbeitsspeichers. Solang XMP ausgeschaltet ist läuft alles super.

    Sobald XMP eingeschaltet ist treten die seltsamen neustart sympthome wieder auf wird neu gestartet bildschirm dunkel pc geht aus nach 3 sek geht er wieder an und fährt hoch. Habe gestern Gigabyte angerufen sie meinten es wäre normal, da das mainboard nach jedem start einen selbsttest macht und einen kompatibilitätstest der hardware und dadurch einmal erst ausgeht.

    findet ihr das plausibel also ich kann es nicht glauben. für mich klingt es eher nach inkompatiblen ram und bios update notwendig.

  3. #23
    Moderator Avatar von collombo
    Registriert seit
    16.07.14
    Beiträge
    31.321
    Bedankt
    310
    Danke erhalten: 1.894
    Dann lass XMP doch einfach ausgeschaltet, wenn es so vernünftig läuft !

    Das mit dem Selbsttest stimmt ....
    habe auch noch einen Computer mit einem älteren Mainboard hier rumstehen, dort sehe ich beim Start wie er den Test macht .

    ************************************************** ****
    'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
    aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'

    ************************************************** ****

  4. #24
    MyBoerse.bz Anwärter
    Registriert seit
    28.03.16
    Beiträge
    13
    Bedankt
    1
    Danke erhalten: 0
    angeblich würde der pc deshalb ausgehen. ich sage es mal so es ist keine dauerlösung ohne xmp da ich nächsten monat gleich auf den 8700k umsteigen möchte und dieser höhere speichertakt raten unterstüzt.

    klar muss ich noch auf ein bios update warten aber ab dann sollte man um ihn voll ausreizen zu können auch den takt verwenden den der cpu verträgt. also meinst auch ist normal ??

    nachtrag bis 2666 mhz läuft alles stabil ab dann geht der ganze mist wieder von vorne los. ab 2800 mhz wieder das selbe problem. alternate war gestern der meinung ich soll selbst versuchen manuell zu oc und komischerweise kriege ich die rams nicht stabil höher als 2666 bevor das board mit dem neustart wieder anfängt herumzuspinnen.
    Geändert von Gamer8999 (14.07.17 um 20:34 Uhr)

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •