so methode jetzt noch einmal angewendet, habe aber kein anzeichen dass er auf das backup bios zugegriffen hat. das habe ich daher gemerkt, da das board weiterhin über fast boot trotz der methode gebootet hat. fast boot habe ich im nachhinein wieder eingeschaltet.


mir ist gerade mal ein entscheidener punkt eingefallen bzw aufgefallen. ich habe das windows über fast boot installiert und er hat im bios ein boot manager hinzugefügt mit der jeweiligen c platte in dem fall die samsung 950 pro.

das habe ich aber bewusst gemacht, denn installiere ich das windows ohne fast boot und er macht den boot manager nicht drauf, geht der pc zwar nie aus aber nach dem gigabyte logo kommt dann ein schwarzer bildschirm mit einen weißen strich oben links der ein paar mal verschwindet und wieder auftaucht als ob der monitor immer kurz ausgeht (sieht man an der beleuchtung des monitors) danach bootet der pc. aber nach einiger zeit kommt es in der bootmethode vor dass er auf einmal die c platte nicht mehr findet zum booten wird aber im bios angezeigt.

demnach war ich gezwungen über fast boot zu installieren.

das liegt aber nicht an der samsung 950 pro da mir dieses problem auch schon bei der intel 750 pci-e ssd aufgefallen ist.