Votet für MyBoerse.bz
Topliste

Neue Moderatoren gesucht!
Seite 523 von 523 ErsteErste ... 23423473513521522523
Ergebnis 5.221 bis 5.228 von 5228

Thema: Aktuelle NEWS aus Deutschland !

  1. #5221
    Moderator Avatar von collombo
    Registriert seit
    16.07.14
    Beiträge
    30.415
    Bedankt
    311
    Danke erhalten: 1.876

    "Staatliche Regeln" für Drohnen: Nummernschild, Lizenz und Führerschein gefordert !

    Kommt bald das Nummernschild für Drohnen?
    Postchef Frank Appel fordert eine Kennzeichnungspflicht sowie eine Lizenz und einen Führerschein für den Betrieb der Flugobjekte.

    "Wichtig ist, dass wir zeitnah klare staatliche Regeln für den Einsatz von Drohnen bekommen.
    Dazu gehört ein Nummernschild wie beim Auto, damit die Drohnen jederzeit identifizierbar sind", sagte der Manager der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung".

    Die Post hatte in den vergangenen Jahren mehrfach den Einsatz einer Drohne im Zustellbetrieb getestet – unter anderem mit Flügen vom Festland auf die Insel Juist und in den Bergen bei Reit im Winkel vom Tal bis auf die Alm.

    Technisch sei die Zustellung schon jetzt möglich, sagte Appel.
    "Die Drohne könnte beispielsweise eine Packstation ansteuern, einen Carport oder eine Terrasse."
    Als potenzielle Einsatzgebiete sieht die Post vor allem dünn besiedelte oder schwer erreichbare Gebiete.



    ************************************************** ****
    'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
    aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'

    ************************************************** ****

  2. #5222
    Moderator Avatar von collombo
    Registriert seit
    16.07.14
    Beiträge
    30.415
    Bedankt
    311
    Danke erhalten: 1.876

    Wieder Messerattacke in Wuppertal !

    Wuppertal - Einen Tag nach der tödlichen Messerattacke in Wuppertal hat es in der nordrhein-westfälischen Stadt erneut einen folgenschweren Messerangriff gegeben.
    Ein 42-Jähriger habe am Abend nach einem Streit vor einem Bistro mehrmals auf einen 53-Jährigen eingestochen und ihn lebensgefährlich verletzt, teilte die Polizei mit.

    Am Freitag war in Wuppertal bereits ein 31-Jähriger bei einer Messerattacke getötet und sein 25-jähriger Bruder verletzt worden.
    Die Polizei nahm inzwischen zwei jugendliche Tatverdächtige fest.



    ************************************************** ****
    'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
    aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'

    ************************************************** ****

  3. #5223
    Moderator Avatar von collombo
    Registriert seit
    16.07.14
    Beiträge
    30.415
    Bedankt
    311
    Danke erhalten: 1.876

    Hells Angels fordern Schadenersatz von der Polizei !

    Nach einer Durchsuchung ihres Clubheims fordern die Heilbronner Hells Angels einem Medienbericht zufolge Schadenersatz von der Polizei.
    Das schreibt die "Heilbronner Stimme" (Samstag) unter Berufung auf eine Mitteilung der Gruppierung.
    Demnach beklagen die Hells Angels ein "unnötig rabiates Vorgehen" eines Mobilien Einsatzkommandos, bei dem ein Sachschaden von 15 000 Euro entstanden sein soll.
    Die Anwältin des Clubs verlangt demnach Schadensersatz.

    Ermittler hatten im Juli das Clubheim der Gruppierung in Biberach im Rahmen laufender Ermittlungen durchsucht.
    Dabei wurde einem Verdächtigen Handel mit Betäubungsmitteln vorgeworfen.
    Bei dem Beschuldigten handelte es sich nach den damaligen Angaben der Ermittler aber nicht um ein Mitglied des Motorrad- und Rockerclubs, sondern um einen Dritten, der sich womöglich dort aufgehalten hatte.

    Die Hells Angels fordern dem Blatt zufolge auch eine Herausgabe der im Juli beschlagnahmten Gegenstände.
    Die Heilbronner Polizei hat dem Bericht zufolge angekündigt, Fragen dazu schriftlich zu beantworten.
    Die Antworten liegen demnach aber erst in der kommenden Woche vor.



    ************************************************** ****
    'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
    aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'

    ************************************************** ****

  4. #5224
    Moderator Avatar von collombo
    Registriert seit
    16.07.14
    Beiträge
    30.415
    Bedankt
    311
    Danke erhalten: 1.876

    Brandanschläge auf Bahnanlagen: Neonazis verpassen Demo !

    Potsdam - Infolge der Brandanschläge auf Signalanlagen der Deutschen Bahn sind etwa 250 Neonazis auf dem Weg nach Berlin in Brandenburg hängengeblieben und haben dort für Unruhe gesorgt.
    Eigentlich wollten sie gestern in der Hauptstadt am Aufmarsch zum 30. Todestag des Hitler-Stellvertreters Rudolf Heß teilnehmen, wie die Polizei mitteilte.

    Die Gruppe meldete daraufhin eine Spontandemonstration in Falkensee an, lief zwei Stunden lang durch die Kleinstadt und beschädigte dabei das Schaufenster eines Büros der Grünen.
    Die Polizei sicherte die Veranstaltung mit 200 Beamten.



    ************************************************** ****
    'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
    aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'

    ************************************************** ****

  5. #5225
    Moderator Avatar von collombo
    Registriert seit
    16.07.14
    Beiträge
    30.415
    Bedankt
    311
    Danke erhalten: 1.876

    Polizei mit Großoffensive gegen Rockerclubs: Riesige Kontroll-Aktion am Niederrhein !

    Xanten. Am Samstagabend führte die Kreispolizeibehörde Wesel eine große Kontrollaktion zur Bekämpfung der Rockerkriminalität durch.

    Die Bandidos Xanten und der „Harte Kern Xanten“ hatten zum Sommerfest geladen.
    Mehr als hundert Polizisten kontrollierten im Rahmen der Veranstaltung einen Großteil der Teilnehmer.

    „Ihr seid in Xanten nicht willkommen!“
    „Wir unterscheiden zwischen neutralen Motorradclubs, deren Motivation die Freundschaft und Liebe zum Motorradfahren ist und Angehörigen von sogenannten Outlaw-Motorcycle-Gangs, wie den Bandidos oder Hell‘s Angels, die wir der organisierten Kriminalität zurechnen“, erklärt Polizeioberrat Dietmar Leyendecker.

    Und weiter: „Ziel des Einsatzes ist es daher, den Rockern an offensichtlichen Kontrollstellen mit starker Präsenz zu zeigen, dass sie in Xanten nicht willkommen sind!“

    Umfangreiche Kontrollen
    Die Beamten kontrollierten 116 Anreisende und 63 Autos und Motorräder.
    Dabei stellten sie vier Verstöße gegen das Waffengesetz sowie einen Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz fest.

    In fünf weiteren Fällen stellten die Polizisten gefährliche Gegenstände sicher.
    Zudem hatte ein Rocker einen Haftbefehl, und ein anderer war unter Alkohol-Einfluss gefahren.

    Wieder einen anderen traf es besonders hart.
    Da er seinen Auspuff nicht eingetragen hatte, musste er sein Motorrad fortan schieben.



    ************************************************** ****
    'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
    aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'

    ************************************************** ****

  6. #5226
    Moderator Avatar von collombo
    Registriert seit
    16.07.14
    Beiträge
    30.415
    Bedankt
    311
    Danke erhalten: 1.876

    Propellermaschine stürzt ab - vier Menschen schwer verletzt !

    Eschwege - Beim Absturz einer Propellermaschine in der Nähe eines Flugplatzes im hessischen Eschwege sind vier Menschen schwer verletzt worden, darunter ein Kleinkind.
    Die Maschine sei beim Landen von einer starken Windböe erfasst worden, teilte die Polizei mit.

    Daraufhin habe der Pilot die Landung abgebrochen und sei in geringer Höhe weitergeflogen.
    Laut Polizei blieb die Tragfläche an einem Hindernis hängen, die Maschine stürzte vor einem Wald ab.
    Neben dem Piloten befanden sich den Angaben nach drei Passagiere an Bord.



    ************************************************** ****
    'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
    aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'

    ************************************************** ****

  7. #5227
    Moderator Avatar von collombo
    Registriert seit
    16.07.14
    Beiträge
    30.415
    Bedankt
    311
    Danke erhalten: 1.876

    Mord in Hamburg-Eppendorf: Polizei sucht nach Zeugen !

    Ein Mann ist in Hamburg-Eppendorf im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses erschossen worden.
    Die Identität des Opfers war zunächst unklar.
    Von den Tätern fehlt noch jede Spur.
    "Die Lage ist immer noch sehr nebulös", sagte ein Polizeisprecher.
    Die Ermittler suchen nach Zeugen.
    Die Tat geschah am frühen Sonntagmorgen.

    Nach ersten Erkenntnissen trafen vier Männer gegen 4.30 Uhr in dem Treppenhaus des Hauses aufeinander.
    Das Opfer war laut Polizei in Begleitung eines Bekannten, die mutmaßlichen Täter waren demnach zu zweit unterwegs.
    Bei dem Aufeinandertreffen habe einer der beiden Verdächtigen einen tödlichen Schuss auf den Mann abgegeben, teilte die Polizei weiter mit.

    Dann seien die beiden Angreifer aus dem Gebäude gelaufen und in eine unbekannte Richtung geflohen.
    Der angeschossene Mann sei vergeblich von den alarmierten Einsatzkräften reanimiert worden, er starb kurze Zeit später im Krankenhaus.
    Zuvor hatte der Hörfunksender "NDR 90,3" über Details zu dem Fall berichtet.

    Ermittler sicherten nach dpa-Informationen am Sonntagvormittag Spuren am Tatort.
    Dabei war auch ein 3D-Scanner im Einsatz.
    Bei dem Gebäude handelt es sich um ein kombiniertes Wohn- und Geschäftshaus.
    Eine Mordkommission ermittelt.



    ************************************************** ****
    'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
    aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'

    ************************************************** ****

  8. #5228
    Moderator Avatar von collombo
    Registriert seit
    16.07.14
    Beiträge
    30.415
    Bedankt
    311
    Danke erhalten: 1.876

    Hessen: Autobahn nach Suizid gesperrt !

    Nach einem Suizid war die Autobahn 45 bei Ehringshausen in Richtung Dortmund am Sonntag für mehr als zwei Stunden gesperrt.
    Das sagte ein Polizeisprecher in Gießen.

    Die Polizei geht von Selbsttötung aus.
    Zuerst hatte Hessenschau.de darüber berichtet.

    Der Mann war allein in dem Wagen.
    Das fahrerlose Auto krachte rund 800 Meter weiter in eine Leitplanke und kam dort zum Stehen.
    Andere Fahrzeuge waren nicht beteiligt.



    ************************************************** ****
    'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
    aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'

    ************************************************** ****

Seite 523 von 523 ErsteErste ... 23423473513521522523

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •