NEW XXX STREAM & DOWNLOAD PARTNER

Immer Zugang zu den neusten Porno Streams und Downloads!

Seite 1131 von 1131 ErsteErste ... 131631103110811121112911301131
Ergebnis 11.301 bis 11.303 von 11303

Thema: Aktuelle NEWS aus Deutschland !

  1. #11301
    Moderator Avatar von collombo
    Registriert seit
    16.07.14
    Beiträge
    45.700
    Bedankt
    227
    Danke erhalten: 2.402

    Überfall in Supermarkt: Täter sprühen mit Pfefferspray !

    Mit Pfefferspray haben zwei junge Männer in Duisburg versucht, eine Supermarkt-Kassiererin zu überfallen.
    Die auf 17 bis 20 Jahre geschätzten Täter seien am Freitagabend an die Kasse gekommen und hätten Geld gefordert.

    Dann hätten sie die Kassiererin unmittelbar mit Pfefferspray besprüht, teilte die Polizei am Samstag mit.
    Beute machten sie trotzdem nicht.
    Die Polizei fahndet nun nach den Männern.


    ************************************************** *****
    'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
    aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'

    ************************************************** *****

  2. #11302
    Moderator Avatar von collombo
    Registriert seit
    16.07.14
    Beiträge
    45.700
    Bedankt
    227
    Danke erhalten: 2.402

    Freitagnacht in Berlin: Polizei löst Partys in Parks auf - und stößt auf Widerstand !

    Sie hörten laute Musik, feierten ohne Corona-Sicherheitsabstand – und prügelten sich auch noch: In Berlin hat die Polizei in der Nacht mehrere Partys mit Hunderten Teilnehmern aufgelöst.

    In Berlin hat die Polizei in der Nacht zu Samstag mehrere Partys und Ansammlungen aufgelöst – und traf zum Teil auf Widerstand.
    Im Bezirk Mitte räumten Beamte gegen 23 Uhr eine Party im James-Simon-Park mit bis zu 600 Personen auf.
    Einige hätten gegrölt und sich nicht an Mindestabstände gehalten, hieß es.
    Zeugen berichten, in einer Gruppe von etwa 300 Leuten seien einige mit Stühlen von nahen Gaststätten aufeinander losgegangen.

    Geräumt wurde auch der Monbijoupark im selben Bezirk.
    Beamte hätten Anwesende teilweise abdrängen, wegschubsen und festnehmen müssen, teilte die Polizei mit.
    Dabei seien Polizisten mit Flaschen attackiert worden, einer musste ambulant behandelt werden.
    Eine Person habe auch eine Flasche auf einen Bus geworfen.
    Als der Fahrer bremste und anhielt, habe eine andere Person einen Außenspiegel abgetreten.

    "Werten wir das jetzt als wöchentliche Normalität?"
    Zuvor hatte die Polizei gegen 22 Uhr auch die Kreuzung Rigaer Straße/Ecke Liebigstraße im Bezirk Friedrichshain geräumt.
    Etwa 70 Personen seien dort auf die Straße gelaufen, hätten laute Musik abgespielt und den Verkehr behindert.
    In der Nachbarschaft kommt es immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und linksgerichteten Anwohnern.

    Insgesamt wurden bei den Räumungen laut Polizei sieben Tatverdächtige festgenommen.
    Es seien Strafermittlungen wegen tätlichen Angriffs, versuchter Gefangenenbefreiung und gefährlicher Körperverletzung eingeleitet worden.

    Der Sprecher der Berliner Polizeigewerkschaft, Benjamin Jendro, zeigte sich auf Twitter empört.
    "Im James-Simon-Park meinten mal wieder Hunderte, sie müssten auf Infektionsschutzmaßnahmen pfeifen und die mit Flaschen angreifen, die gesetzlich dazu verpflichtet sind, dagegen vorzugehen – werten wir das jetzt als wöchentliche Normalität oder kommt da mal was?", fragte der Sprecher in Richtung Berliner Abgeordnetenhaus.


    ************************************************** *****
    'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
    aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'

    ************************************************** *****

  3. #11303
    Moderator Avatar von collombo
    Registriert seit
    16.07.14
    Beiträge
    45.700
    Bedankt
    227
    Danke erhalten: 2.402

    Entwarnung in Krefeld: SEK stürmt Wohnung - gesuchter Mann nicht da !

    Er soll seine Frau schwer misshandelt und in Kofferraum gesteckt haben.

    Krefeld – Entwarnung nach schlimmem Verdacht: In Krefeld sollte sich nach ersten Berichten ein Mann (53) zu Hause mit seinen vier Kindern im Alter von 3 bis 9 Jahren verschanzt haben.
    Kurz nach 18 Uhr traf dort das SEK ein, die Lage war angespannt.

    19.55 Uhr dann der Zugriff der Spezial-Einheit durch den Hausflur, Beamte sichern die Rückseite des Gebäudes.

    Eine Beamtin hatte zuvor die Kinder mit einem Megafon zu einem Fenster an der Seite des Gebäudes gerufen.
    Dort stand ein Leiterwagen der Feuerwehr in Bereitschaft, um im Notfall die Kinder schnell zu evakuieren.
    Die Wohnungstür wurde vom SEK vorsichtig aufgespreizt.
    Schnell stellte sich heraus: Der Mann ist nicht in der Wohnung.

    Seine Kinder werden vom Jugendamt vorerst in Obhut genommen.
    Nach dem Mann wird nun gefahndet.

    Nach BILD-Informationen soll der 53-Jährige seine Ehefrau (32) den ganzen Freitag über schwer misshandelt haben.
    Danach fuhr er sie offenbar im Auto weg.

    Am Samstag wurde sie schließlich gefunden.

    Eine Polizeisprecherin: „Wir haben gegen 15 Uhr einen Zeugenhinweis auf eine schwer verletzte Frau erhalten, die im Heck eines Autos in Krefeld eingeschlossen war.
    Sie wurde befreit und in ein Krankenhaus gebracht.“
    Eine Mordkommission ermittelt.


    ************************************************** *****
    'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
    aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'

    ************************************************** *****

Seite 1131 von 1131 ErsteErste ... 131631103110811121112911301131

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •