NEW XXX STREAM & DOWNLOAD PARTNER

Immer Zugang zu den neusten Porno Streams und Downloads!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Sänger leugnet Corona: Wendler wirft DSDS-Job hin und beschuldigt Bundesregierung !

  1. #21
    Moderator Avatar von collombo
    Registriert seit
    16.07.14
    Beiträge
    49.470
    Bedankt
    227
    Danke erhalten: 2.484

    RTL schneidet Michael Wendler aus "DSDS" raus - so reagiert Dieter Bohlen !

    RTL zieht die Reißleine.
    Am Dienstagabend strahlte der Sender noch die erste Folge der neuen Staffel "DSDS" aus und setzte dabei auf zahlreiche Gags auf Kosten von Michael Wendler.
    Doch damit ist jetzt Schluss.

    Nachdem der Wendler auf Telegram die aktuellen Corona-Maßnahmen mit einem KZ verglichen hat, hat der Sender entschieden, den Sänger komplett aus der Sendung zu schneiden.
    Künftig wird er also nicht mehr Teil von "DSDS" sein.
    Eine Entscheidung, die bei den anderen "DSDS"-Juroren offenbar für gute Stimmung sorgt.

    Auf Instagram teilte Dieter Bohlen direkt die Schlagzeile "RTL schneidet den Wendler aus 'DSDS' raus".
    Dass er diese Nachricht begrüßt, ist sehr wahrscheinlich, auch wenn er es nicht weiter kommentiert.
    Immerhin hatte er sich bereits in der Vergangenheit nie als der größte Wendler-Fan gezeigt.

    Maite Kelly signalisiert Zustimmung
    Maite Kelly meldete sich ebenfalls zu Wort und wurde deutlicher.
    Sie teilte ebenfalls die Schlagzeile in ihrer Instagram-Story und versah dies mit einem "Daumen hoch"-Emoji.


    Mike Singer mit deutlicher Botschaft
    Jury-Kollege Mike Singer hingegen äußerte sich noch nicht zu der neuen Situation, postete allerdings auf Instagram ein Video von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und spricht sich klar für Corona-Impfungen aus.
    Mike Singer schreibt dazu: "Nachdem ich selber schon an Corona erkrankt war, finde ich die Möglichkeit einer Impfung unfassbar."
    Und der "DSDS"-Juror schiebt sogar noch einen wichtigen Zusatz mit Signalwirkung hinterher: "Lieber Herr Söder, wenn ich niemandem eine Impfung wegnehme, würde ich mich gerne impfen lassen... also wo soll ich hinkommen?"
    Damit distanziert er sich umso deutlicher von Michael Wendler und dessen Anti-Impf-Haltung.

    Wendler selbst übrigens hat sich mittlerweile auf Instagram verteidigt und postete dort eine Klarstellung zu seinem skandalösen Telegram-Post.
    Demnach habe er "KZ" als Abkürzung für "Krisen Zentrum" gemeint.


    ************************************************** *****
    'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
    aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'

    ************************************************** *****

  2. #22
    Moderator Avatar von collombo
    Registriert seit
    16.07.14
    Beiträge
    49.470
    Bedankt
    227
    Danke erhalten: 2.484

    Was im TV nicht zu sehen ist: Michael Wendler - Irre Baby-Prämie von RTL und Zoff mit Dieter Bohlen !

    Als Juror bei DSDS hatte Michael Wendler (48) nur eine sehr kurze Karriere.
    Der Schlagerstar schmiss nach den abgedrehten Castings hin.
    Eigentlich sollten die fertigen Folgen mit dem Wendler ausgestrahlt werden. .
    Nach dessen üblen Äußerungen entschied RTL aber doch anders.
    Jetzt wird er aus allen Folgen herausgeschnitten.

    Der KURIER sah die neue Folge bei TVNow, bevor sie gelöscht wurde.
    Die Zuschauer verpassen, wie sich Wendler bei Dieter Bohlen unbeliebt macht.

    Was war passiert?

    Wendler motzte eine Kandidatin an, noch bevor sie auch nur einen einzigen Ton gesungen hatte.
    Das stieß dem Pop-Titan übel auf.

    Teilnehmerin Veronika stellte sich gerade der Jury um Dieter Bohlen (66), Maite Kelly (41), Mike Singer (20) und eben Michael Wendler vor, als der direkt losbellte: „Veronika, ich kann dir jetzt schon sagen, da kommt nichts bei raus!“
    Ein Urteil, ohne den Gesang abzuwarten, das mag Chefjuror Dieter Bohlen gar nicht.
    „Sei mal nicht so voreilig, ja!“, blaffte er seinen Kollegen an.
    Und legte gleich nach: „Er ist immer so negativ.
    Man muss erst immer gucken, ob was rauskommt, und nachher guckt man, ob was rausgekommen ist.“
    Da war deutlich zu spüren, dass die Stimmung in der Jury angespannt ist.

    Unterdessen hat die Bild-Zeitung Details aus dem Vertrag zwischen Wendler und RTL veröffentlicht.
    Und die haben es in sich.

    50.000 Euro für Schwangerschaft
    Demnach wollte RTL dem Sänger rund 800.000 Euro für die exklusive Kooperation im Rahmen einer TV-Doku zahlen.
    350.000 davon seien bereits überwiesen worden.
    Besonders skurril: Laut Bild enthält die Vereinbarung eine Baby-Klausel.
    Sollte Laura Müller während der Vertragslaufzeit schwanger werden, stünde RTL das „exklusive Berichterstattungsrecht“ darüber zu.
    Das Paar würde dafür eine zusätzliche Prämie von 50.000 Euro erhalten.

    Und es scheint beinahe, als hätte der Sender geahnt, was da kommen könnte.
    In dem Vertragswerk ist laut Bild festgelegt, dass RTL nicht zur Ausstrahlung des produzierten Materials verpflichtet ist.

    Der Sender hat dem Bericht zu Folge vor, gegen Michael Wendler rechtlich vorgehen.
    Es geht um Schadenersatz-Ansprüche, die sich ebenfalls aus dem Vertrag ergeben sollen.

    Im Vertrag heißt es: „Der Vertragspartner/die Mitwirkenden wird sein/werden ihr Verhalten in der Öffentlichkeit so ausrichten, dass das Ansehen der vertragsgegenständlichen Produktion und damit auch des Senders als Fernsehunternehmen nicht beeinträchtigt wird.“

    Dagegen hat Wendler wohl ziemlich eindeutig verstoßen.
    Es könnte also teuer werden für den Schlagersänger.


    ************************************************** *****
    'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
    aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'

    ************************************************** *****

  3. #23
    Moderator Avatar von collombo
    Registriert seit
    16.07.14
    Beiträge
    49.470
    Bedankt
    227
    Danke erhalten: 2.484

    "Wanted in Germany": US-Sender berichtet über Wendler und seine "Millionenschulden" !

    Jetzt wird der Skandal-Promi vom US-Fernsehen unter die Lupe genommen.
    Der Sender NBC widmet Michael Wendler einen Bericht – und beleuchtet dabei vor allem dessen angeblichen Schuldenberg.
    Auch der jüngste Eklat ist Thema.

    "Popstar wanted in Germany hides out in Cape Coral" heißt der Bericht von NBC2 News.
    Was auf Deutsch so viel heißt wie: Ein in Deutschland gesuchter Popstar versteckt sich in Cape Coral, Florida.
    Gemeint ist damit Michael Wendler, der sich seit seinen haltlosen Corona-Verschwörungen nicht nur beim deutschen TV-Sender RTL ins Abseits manövriert hat.
    Auch Werbepartner und sein Manager distanzieren sich inzwischen öffentlich von dem "Egal"-Interpreten.

    Sein schmutziger KZ-Vergleich ließ dann jüngst alle Stricke reißen: RTL löschte sogar nachträglich alle Szenen mit Michael Wendler aus der Castingshow DSDS – und das obwohl bereits 13 Folgen fertig produziert waren.
    Doch beim US-Sender NBC wird dieser Skandal zur Randnotiz.
    Der Report dort konzentriert sich auf einen anderen Aspekt: die "Millionenschulden" von Michael Wendler.


    Popstar wanted in Germany hides out in Cape Coral !



    Demnach stehe dem Schlagersänger finanziell das Wasser bis zum Hals.
    In Deutschland schulde er "Gläubigern Millionen", so der NBC-Bericht.
    Besonders heikel: Der US-Sender will angeblich davon erfahren haben, dass der Wendler sich in den USA "vor der deutschen Regierung versteckt".
    Ein als "langjähriger Freund" vorgestellter Interviewpartner namens Ulli Winkler erklärt in dem Beitrag: "Er versteckt sich hier, um die Strafe zu umgehen."

    NBC-Reporter Dave Elias beendet den Report mit den Worten: "Wir haben erfahren, dass die deutsche Regierung die US-Regierung gebeten hat, ihn zurückzuschicken."
    Ob und wann dieser Bitte Taten folgen, sei unklar.
    Klar ist nur: Jetzt gerät der Wendler auch im fernen Florida in den Fokus der Medien.


    ************************************************** *****
    'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
    aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'

    ************************************************** *****

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •